Karl Heinz Eberhard

Schimmelpilze - III

Bei Verdacht auf Vorliegen eines verdeckten Schimmelpilzbefalls müssen die betroffenen Räume genauer untersucht werden. Eine solche Untersuchung setzt hohen Sachkenntnis voraus und sollte unbedingt durch eine Fachkraft durchgeführt werden.

Werden nach eingehender Untersuchung Schimmelpilzquellen entdeckt, muss der Ursache für den Schimmelpilzbefall nachgegangen werden. Erst danach sollte man zielgerichtet die entsprechenden fachgerechten Sanierungsmaßnahmen einzuleiten. Auch hierbei ist eine fachlich kompetente Beratung ratsam, um die richtigen Entscheidung hinsichtlich einer evtl. anstehenden Sanierung treffen zu können.

Es ist nun keinesfalls ausreichend, den sichtbaren Schimmelbefall oberflächlich zu bekämpfen oder einen befallenen Bereich einfach austrocknen zu lassen, denn es muss auch häufig mit einer Gesundheitsgefährdung durch abgestorbene Mikroorganismen gerechnet werden. Auch die Sporen der Schimmelpilze können noch in starkem Maße vorhanden sein. Diese Sporen können bei entsprechend guten Bedingungen jederzeit wieder zu neuem Schimmelpilzwachstum führen!

Eine oberflächliche Behandlung der betroffenen Stellen sollte höchstens als vorübergehende Lösung akzeptiert und angesehen werden, wobei keine giftigen Schimmelbekämpfungsmittel verwendet werden sollten.
Diese eingesetzten Gifte sind für Menschen, als auch für Tiere im Haus gesundheitsschädlich!

Verwenden Sie nur ungiftige Mittel, die auch die Schimmelsporen zuverlässig abtöten.
Schimmelpilzbekämpfung sollte immer umfassend und fach- und sachgerecht ausgeführt werden, das heißt auch: Oft ist Atemschutz angezeigt.

Schimmelpilzbestimmungen werden mit Materialproben, Kontaktproben, Luftkeimproben und Raumluftmessungen durchgeführt.

Ihr

Karl Heinz Eberhard

Baubiologe /
Sachverständiger für Erkennung, Bewertung und Sanierung von Schimmelpilzbelastungen in Gebäuden (TÜV-zertifiziert) /
Sachverständiger für Innenraumschadstoffanalytik /
Sachkundiger gem. TRGS 519 Anlage 3 und TRGS 521 /
Rutengänger (IBG)

Schlafplatz-Untersuchung

Wann sollten Sie Ihren Schlafplatz untersuchen lassen?

Wenn Sie gesünder leben wollen und von Krankheiten und Allergien verschont werden wollen oder davon freikommen wollen. Heißt das, eine Schlafplatzuntersuchung macht mich wieder gesund? [Schlafplatzuntersuchung]

Bauplatz-Untersuchung

Wann sollte ich meinen Bauplatz untersuchen lassen ?

Wenn Sie vorhaben, schon beim Bauen baubiologische Standards mit einfließen zu lassen und so gesünder bleiben wollen. Sie können viel Geld sparen [Bauplatzuntersuchung]

Vorträge über Elektrosmog und Hochfrequenz

Vorträge über Elektrosmog und Hochfrequenz

In Dortmund und Umgebung halte ich regelmäßig Vorträge über das Thema Elektrosmog, gesunder Schlaf und Handystrahlen. [weiter]


Bitte beachten Sie, dass es im wissenschaftlichen Sinn keine "Erdstrahlung" und auch keinen "Elektrosmog" gibt. Konsequenterweise gibt es in der Lehrmeinung der Schulmedizin auch keinen Zusammenhang zwischen Erdstrahlen/Elektrosmog und körperlichen Beschwerden.
Diese Webseite wird betreut von ibris - siehe Impressum